Die jungen Wilden


Im Mai 2006 hatte Sylvia die Idee, erstmals eine richtige Kinder-Plattlergruppe zu gründen. Bisher wurden nur Jugendliche ab einem Alter von 16 Jahren aufgenommen.

Mit Hilfe von Plattler-Obmann Mario und Kathrin wurde die Idee sehr schnell umgesetzt. Es erfolgte eine Ausschreibung in der Volksschule Scharnitz, beim darauf folgenden Schnuppertraining fanden sich etliche Neugierige ein. Seit Juni 2006 proben 18 Jungplattlerinnen und –plattler im Alter zwischen 6 und 12 Jahren einmal pro Woche unter der Anleitung von Mario und Sylvia, die auch gleichzeitig für die musikalische Begleitung sorgt.

Die Trachten der Mädchen wurden von den Müttern in vielen nervenaufreibenden Arbeitsstunden in Handarbeit genäht. Die Trachten der Burschen wurden gekauft.

Nach nicht einmal 6 Monaten hatten die Kinder im Dezember 2006 ihren 1. Auftritt vor einem überfüllten Gemeindesaal – damals mit zwei Volks- und einem Figurentanz.

Mittlerweile stehen “die jungen Wilden” den “alten Hasen” in fast nichts mehr nach und beherrschen fast alle Figurentänze und Buam-Plattler, nur am “Holzhacker” haperts etwas. Es liegt aber nicht am Können – der Baumstamm ist leider einfach noch zu schwer…

Kindergruppe im INTERALPEN-Hotel

Endlich wieder Nachwuchs oder “Die jungen Wilden 2.0″

Nach mittlerweile 5 erfolgreichen Jahren mit unserer Kindergruppe entschlossen wir uns mit Beginn des neuen Schuljahres, wieder einen Aufruf in der Volksschule Scharnitz für Kinder der 1.-4. Klasse zu machen – gemeldet haben sich 8 Kinder, die mit viel Enthusiasmus zu den ersten Proben gekommen sind! Wir hoffen, dass es ihnen weiterhin gefällt und sich vielleicht auch noch das ein oder andere Kind „anstecken“ lässt!